Wohnen am Weißenberg | Hamburg

Das Areal verbindet die Qualitäten einer stadtnahen Lage mit denen des Wohnens im Grünen (im Park). Die bestehenden Grünstrukturen und ihre Artenzusammensetzung sollen erhalten und zum grundlegenden Merkmal der zukünftigen Freiräume weiterentwickelt werden. Feldgehölzhecken und alte Obstbaumsorten ergänzen den Bestand und stellen den Bezug zum neuen Grünzug her. Als modellierte langgestreckte Wiesenfläche, schafft dieser eine grüne Verbindung zwischen den umgebenden Straßenräumen und die Anbindung an die Alster. Eine Wiesenfläche lädt zum Verweilen und Spielen ein. Aus den Baufeldern führen schmale Wege und Stege in den Parkbereich.

Bauherr: Freie und Hansestadt Hamburg
Freiraumtyp: Städtebau, Quartierspark
Fläche: 12,5 ha
Planung: 2009
Kooperation: eins:eins architekten
Leistungen: Realisierungswettbewerb